25.11. INTERNATIONALER TAG GEGEN GEWALT AN FRAUEN UND 16 DAYS OF ACTIVISM

Let’s talk about yes: Vergewaltigung vs. Consent Von den 31 europäischen Ländern, deren Gesetzgebung Amnesty International untersucht hat, wird Vergewaltigung lediglich in acht Ländern...

20 JAHRE UN-RESOLUTION 1325 „FRAUEN, FRIEDEN, SICHERHEIT“: FERNE UTOPIE? SCHON REALITÄT?

Am Int. Tag gegen Gewalt an Frauen (25.11.) starten wir eine Petition zur Unterstützung der 4 Frauen der afghanischen Delegation bei den Friedensgesprächen mit...

SOMMERAKTION GEGEN FAMILIÄRE GEWALT

Die Münchner Amnesty MaF-Gruppe hat eine Postkarte entwickelt: #STAYHOME ALS BRANDBESCHLEUNIGER GEMEINSAM GEGEN HÄUSLICHE GEWALT Wir finden den Flyer so gut und wichtig, dass wir ihn weiter verteilen möchten. Die Münchner Gruppe wird die Postkarte in geeignet ausgesuchten Läden im Stadtgebiet auslegen. Diese Postkarten sollen die Öffentlichkeit für das Problem der Steigerung der häuslichen Gewalt Weiterlesen

COVID-19 SETZT FRAUEN UND MÄDCHEN EINEM GRÖßEREN RISIKO VON GEWALT UND DISKRIMINIERUNG AUS

Vor dieser Entwicklung warnen die Menschenrechtsorganisation Amnesty International, die Frauenrechtsorganisation Women‘s Link Worldwide und die NGO International Planned Parenthood Federation in einem am 25. Mai 2020 veröffentlichten gemeinsamen Leitfaden. Unter dem Titel „A Guide for Europe: Protecting the rights of women and girls in times of the COVID-19 pandemic and its aftermath“ zeigen die Organisationen Weiterlesen

UNTERSTÜTZT DIE LGBTI-AKTIVISTIN UND FEMINISTIN YULIA TSVETKOVA!

Yulia Tsvetkova, eine Künstlerin und Regisseurin aus Komsomolsk-on-Amur (Russischer Ferner Osten), ist seit März 2019 Ziel einer offen homophoben Kampagne. Sie wird wegen der Verteidigung der Rechte von Frauen und LGBTI verfolgt und schikaniert. Unterstützt hier die Online Aktion der TheKo Queer Amnesty oder beiteiligt euch an der Urgent Action.   Weiterlesen

PETITION: FRAUENRECHTE IN POLEN BEDROHT

Das polnische Parlament steht kurz vor der Verabschiedung eines Gesetzes, das im Falle seiner Verabschiedung den bereits eingeschränkten Zugang zu einem sicheren und legalen Schwangerschaftsabbruch in Polen weiter einschränken würde. Die Parlamentarier*innen werden darüber zu entscheiden haben, ob sie das Gesetz zur Familienplanung von 1993 (Abtreibungsgesetz) dahingehend ändern, dass schwere oder tödliche Beeinträchtigungen des Fötus Weiterlesen

RECHTE VON FRAUEN UND MÄDCHEN WÄHREND DER COVID-19 PANDEMIE

Jede*r hat das Recht, frei von geschlechtsspezifischer Gewalt zu leben, auch während einer Pandemie. Jede fünfte Frau in der EU hat irgendeine Form von physischer und/oder sexueller Gewalt durch einen aktuellen oder früheren Partner erlebt. Für viele Frauen und Mädchen bedeutet „zu Hause bleiben“, in einer unsicheren Umgebung mit einem gewalttätigen Verwandten oder Partner eingesperrt Weiterlesen

PETITION: JETZT MENSCHEN AUS DEN LAGERN IN GRIECHENLAND EVAKUIEREN!

Wir alle erleben während der Corona-Krise, wie wichtig Solidarität im gemeinsamen Handeln ist. Doch nicht alle Menschen sind in der Lage, sich vor COVID-19 zu schützen. Dazu zählen die Schutzsuchenden in griechischen Lagern, die vor allem auf den Inseln in unmenschlichen und beengten Verhältnissen leben. Wir betreuen unsere Kinder zu Hause, waschen oft unsere Hände. Weiterlesen

WOMEN´S RIGHTS VIDEO

Schaut euch hier das Video zum Thema Frauenrechte an, welches aus der Partnerschaft zwischen den Amnesty Sektionen Ghana und Deutschland entstanden ist. Hier mit englischen Untertiteln:     Hier mit deutschen Untertiteln: Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen Inhalt von YouTube immer anzeigen Weiterlesen

PETITION: FRAUENRECHTLERINNEN IM IRAN UNTERSTÜTZEN

Vor einem Jahr, am 8. März 2019  haben Yasaman Aryani und ihre Mutter Monireh Arabshahi friedlich ihr Recht auf Meinungsfreiheit ausgeübt und auf poetische Weise den gesetzlichen Kopftuchzwang kritisiert, indem sie ohne Kopfbedeckung Blumen in einer Teheraner U-Bahn verteilten. Dafür wurden sie zu 16 Jahren Gefängnis verurteilt – eine drakonische Strafe. Die Strafe wurde kürzlich Weiterlesen

SUDAN: FORTSCHRITT FÜR DIE RECHTE DER FRAUEN

Als Reaktion auf die Entscheidung der sudanesischen Regierung, die Gesetze zur öffentlichen Ordnung aufzuheben, die unter anderem die Präsenz von Frauen im öffentlichen Raum regelten, sagte Seif Magango, stellvertretender Direktor von Amnesty International für Ostafrika, das Horn und die Großen Seen: „Dies ist ein großer Schritt nach vorn für die Rechte der Frauen im Sudan. Weiterlesen

PETITION: KLIMAAKTIVISTIN UNTERSTÜTZEN

Überall auf der Welt werden engagierte Menschen eingeschüchtert, verfolgt, eingesperrt, misshandelt – oder sogar getötet. Im Jahr 2019 wurden 304 MenschenrechtsverteidigerInnen umgebracht. Besonders in Gefahr sind Menschen, die sich für den Schutz der Umwelt, für Landrechte und für Klimagerechtigkeit einsetzen. Eine von ihnen ist Marinel Ubaldo, eine junge philippinische Aktivistin, die einen zerstörerischen Taifun überlebte Weiterlesen