PETITION: FRAUENRECHTE IN POLEN BEDROHT

Das polnische Parlament steht kurz vor der Verabschiedung eines Gesetzes, das im Falle seiner Verabschiedung den bereits eingeschränkten Zugang zu einem sicheren und legalen...

PETITION: JETZT MENSCHEN AUS DEN LAGERN IN GRIECHENLAND EVAKUIEREN!

Wir alle erleben während der Corona-Krise, wie wichtig Solidarität im gemeinsamen Handeln ist. Doch nicht alle Menschen sind in der Lage, sich vor COVID-19...

PETITION: FRAUENRECHTLERINNEN IM IRAN UNTERSTÜTZEN

Vor einem Jahr, am 8. März 2019  haben Yasaman Aryani und ihre Mutter Monireh Arabshahi friedlich ihr Recht auf Meinungsfreiheit ausgeübt und auf poetische...

PETITION: KLIMAAKTIVISTIN UNTERSTÜTZEN

Überall auf der Welt werden engagierte Menschen eingeschüchtert, verfolgt, eingesperrt, misshandelt – oder sogar getötet. Im Jahr 2019 wurden 304 MenschenrechtsverteidigerInnen umgebracht. Besonders in...

PETITION: FEMINISTINNEN IN SAUDI ARABIEN

Die bekannten Feministinnen Loujain al-Hathloul, Samar Badawi und Nassima al-Sada setzen sich seit Jahren für mehr Rechte für Frauen in Saudi-Arabien ein. Seit bald...

PETITION: KLIMAAKTIVISTIN UNTERSTÜTZEN

Überall auf der Welt werden engagierte Menschen eingeschüchtert, verfolgt, eingesperrt, misshandelt – oder sogar getötet. Im Jahr 2019 wurden 304 MenschenrechtsverteidigerInnen umgebracht. Besonders in Gefahr sind Menschen, die sich für den Schutz der Umwelt, für Landrechte und für Klimagerechtigkeit einsetzen. Eine von ihnen ist Marinel Ubaldo, eine junge philippinische Aktivistin, die einen zerstörerischen Taifun überlebte Weiterlesen

PETITION: FEMINISTINNEN IN SAUDI ARABIEN

Die bekannten Feministinnen Loujain al-Hathloul, Samar Badawi und Nassima al-Sada setzen sich seit Jahren für mehr Rechte für Frauen in Saudi-Arabien ein. Seit bald zwei Jahren befinden sie sich deshalb unter unmenschlichen Bedingungen im Gefängnis. Unterschreibt die Online-Petition für ihre Freilassung: https://action.amnesty.at/saudi-arabien-gefaengnis-statt-frauenrechte?utm_source=email&utm_medium=uanews Weiterlesen

INDIEN: SCHOKIERENDES AUSMAß AN ONLINE-GEWALT

Politikerinnen in Indien sehen sich auf Twitter mit einem schockierenden Ausmaß an Missbrauch konfrontiert, wie die Daten einer neuen Studie mit dem Titel “Troll Patrol India Online Missbrauch von Politikerinnen in Indien aufdecken” zeigen. Die Studie wurde mit Hilfe von Crowdsourcing, maschinellem Lernen und Datenwissenschaft durchgeführt. Sie überprüfte Hunderttausende von Tweets, die an 95 Politikerinnen Weiterlesen

SUDAN: DISKRIMINIERUNG VON FRAUEN

Nach monatelangen Protesten kam es im letzten Jahr zum Sturz des Langzeitpräsidenten Omar al-Bashir und zur Bildung einer Übergangsregierung unter Premierminister Abdalla Hamdok. Die friedlichen Proteste wurden vor allem von Frauen und jungen Leuten getragen. Das Bashir-Regime reagierte mit brutaler Gewalt, was in dem Massaker vom 3.Juni 2019 gipfelte. Es gab über 100 Todesopfer und Weiterlesen

EL SALVADOR: DROHENDE KRIMINALISIERUNG WEGEN TOTGEBURT

Evelyn Hernández wurde im August 2019 von einer Mordanklage freigesprochen, die gegen sie erhoben worden war, nachdem sie 2016 eine Totgeburt erlitten hatte. Die Generalstaatsanwaltschaft hat nun jedoch Rechtsmittel gegen das Urteil eingelegt. Evelyn Hernández ist somit erneut in Gefahr, wegen eines unverschuldeten medizinischen Notfalls kriminalisiert zu werden. Unterstützen Sie Evelyn Hernández jetzt mit einem Appell an die Verantwortlichen!

Weiterlesen

IRAN: WEITERE REPRESSALIEN GEGEN FRAUENRECHTLERINNEN

MITTEILUNG: Die iranischen Behörden haben drei Familienmitglieder von Masih Alinejad offenbar als Vergeltung für ihr Engagement für die Frauenrechte inhaftiert. Sie ist eine bekannte iranische Journalistin aus den USA, so Amnesty International heute. Ein weiterer schrecklicher Versuch, Frauenrechtlerinnen einzuschüchtern.

Weiterlesen

AMNESTY VERLEIHT AMBASSADOR OF CONSCIENCE AWARD 2019 AN GRETA THUNBERG UND FRIDAYS FOR FUTURE

Am Montagabend zeichnete Amnesty International die Bewegung Fridays for Future mit dem Ambassador of Conscience Award 2019 (Botschafterin des Gewissens-Award) aus. Die internationale Preisverleihung durch den Internationalen Amnesty-Generalsekretär Kumi Naidoo an Greta Thunberg fand in Washington D.C. (USA) statt. Zeitgleich fanden weltweit weitere Verleihungen durch Amnesty-Sektionen an die jeweiligen Landesgruppen statt.

Weiterlesen

IRAN: IRANERIN ZÜNDET SICH WEGEN STADIONVERBOT SELBST AN UND STIRBT

Der schockierende Tod von Sahar Khodayari zeigt die Auswirkungen der Missachtung der Frauenrechte im Iran

Fußballfan Sahar Khodayari wollte nur ihren Lieblingsverein live im Stadion sehen – doch im Iran ist es Frauen verboten, Fußballstadien zu betreten. Die junge Frau wurde am Eingang festgenommen und später angeklagt. Ihr drohten bis zu sechs Monate Gefängnis. Aus Protest zündete sie sich nach einem Gerichtstermin selbst an. Nach einer Woche erlag sie im Krankenhaus ihren Verletzungen.

Weiterlesen

EL SALVADOR: EVELYN HERNÁNDEZ FREIGESPROCHEN

Vergewaltigung, Fehlgeburt, Verurteilung zu 30 Jahren Haft wegen Mordes: Evelyn Hernández musste in den vergangenen Jahren viel erleiden. Nachdem die junge Frau bereits drei Jahre im Gefängnis verbracht hatte, wurde sie am Montag freigesprochen. Amnesty International hatte sich für ihre Freilassung eingesetzt.

Weiterlesen

IRAN: HAFTSTRAFEN FÜR FRAUENRECHTLERINNEN

Drei Frauenrechtlerinnen sind zu langen Gefängnisstrafen verurteilt worden. Monireh Arabshahi und Yasaman Aryani wurden zu 16 Jahren Haft verurteilt, und gegen Mojgan Keshavarz ist eine Gefängnisstrafe von 23 Jahren und sechs Monaten verhängt worden. Die drei Frauen sind gewaltlose politische Gefangene, die allein deshalb in Haft gehalten werden, weil sie sich gegen das diskriminierende Verschleierungsgesetz im Iran engagieren. Wenn die gegen die Aktivistinnen verhängten Haftstrafen im Berufungsverfahren bestätigt werden, müssen sie zehn Jahre davon im Gefängnis verbüßen. Setzen Sie sich jetzt für die drei Frauen ein!

Weiterlesen