17. MAI IST IDAHOBIT: VITALINA KOVAL UNTERSTÜTZEN

Am 17. Mai ist IDAHOBIT. Das ist der internationale Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transfeindlichkeit. Werdet aktiv mit einer E-Mail an das Innenministerium...

DIE ISTANBUL KONVENTION RETTET LEBEN

Internationaler Aktionstag am 11. Mai 2021, zehnten Jahrestag der Konvention Die Istanbul-Konvention (Übereinkommen des Europarats zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und...

AKTION GEGEN FAMILIÄRE GEWALT

Die Münchner Amnesty MaF-Gruppe hat eine Postkarte entwickelt: #STAYHOME ALS BRANDBESCHLEUNIGER GEMEINSAM GEGEN HÄUSLICHE GEWALT Wir finden den Flyer so gut und wichtig, dass...

SLOWENIEN: HISTORISCHER SIEG IM KAMPF GEGEN SEXUALISIERTE GEWALT

Das slowenische Parlament hat Änderungen des Strafgesetzes angenommen, nach denen eine sexuelle Handlung ohne Einwilligung als Vergewaltigung definiert wird. Das slowenische Parlament hat am heutigen Freitag Änderungen des Strafgesetzes angenommen, nach denen eine sexuelle Handlung ohne Einwilligung als Vergewaltigung definiert wird. Katharina Masoud, Expertin für Frauenrechte bei Amnesty International, begrüßt diesen Schritt: „Sex ohne Einwilligung Weiterlesen

17. MAI IST IDAHOBIT: VITALINA KOVAL UNTERSTÜTZEN

Am 17. Mai ist IDAHOBIT. Das ist der internationale Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transfeindlichkeit. Werdet aktiv mit einer E-Mail an das Innenministerium der Ukraine oder mit Botschaften auf Twitter, Instagram oder Facebook! Seit 2005 wird der IDAHOBIT jedes Jahr am 17. Mai als Aktionstag begangen, um gegen die Diskriminierung und Ausgrenzung von Menschen Weiterlesen

DIE ISTANBUL KONVENTION RETTET LEBEN

Internationaler Aktionstag am 11. Mai 2021, zehnten Jahrestag der Konvention Die Istanbul-Konvention (Übereinkommen des Europarats zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt) Sie wurde am 11. Mai 2011 in Istanbul abgeschlossen. Die Istanbul-Konvention ist auf europäischer Ebene das erste juristisch verpflichtende Instrument zum Schutz von Frauen und Mädchen gegen jede Form Weiterlesen

BELARUS: FRAUEN AN DER SPITZE DER PROTESTE

Frauen sind in Belarus bei politischen, friedlichen Protesten so aktiv wie nie zuvor und eine noch nie dagewesene Anzahl von Frauen wird verhaftet. Im Januar 2021 wurden nach Angaben der weißrussischen Menschenrechtsgruppe Vyasna wurden 873 Menschen für bis zu 15 Tage inhaftiert, weil sie an friedlichen Tage inhaftiert, weil sie an friedlichen Demonstrationen teilgenommen hatten, Weiterlesen

8. MÄRZ: INTERNATIONALER FRAUENTAG

Zum 8.3. haben wir für euch verschiedene Aktionsmaterialien vorbereitet. Einen Überblick findet ihr unter aktuelles Aktionsmaterial. Außerdem wird anlässlich des Weltfrauentags am 8. März 2021 die „Brave Wall“ in Berlin Kreuzberg umgesetzt – in Zusammenarbeit mit dem Urban Nation Museum for Urban Contemporary Art. Im Mittelpunkt des Kunstwerks stehen Frauen und so genannte Women Human Rights Weiterlesen

USA: ANKLAGE GEGEN JOURNALISTIN FALLEN LASSEN

In der Nacht des 31. Mai 2020 verwendete die Polizei in der Stadt Des Moines, Iowa, Pfefferspray gegen die Journalistin Andrea Sahouri und verhaftete sie, während sie von einem Black Lives Matter Protest berichtete. Trotz ihrer Rufe „Ich bin Presse, ich bin Presse“ ging die Polizei gegen sie vor. Die Stattsanwaltschaft hat darauf bestanden, den Weiterlesen

ANDORRA: ANKLAGE GEGEN AKTIVISTIN MUSS FALLEN GELASSEN WERDEN

Eine Menschenrechtsverteidigerin drohen vier Jahre Gefängnis, nachdem sie vor einem Expert_innenforum der Vereinten Nationen über die Rechte von Frauen, einschließlich ihres Rechts auf sichere Abtreibung, gesprochen hat. Die Anklagen gegen sie sollten fallen gelassen werden, sagte Amnesty International vor einer Anhörung in Andorra. Die strafrechtliche Anklage wegen Verleumdung gegen Vanessa Mendoza Cortes wurde von der Weiterlesen

IRAN: ZEYNAB JALALIAN

Zeynab Jalalian gehört der kurdischen Minderheit im Iran an und verbüßt eine lebenslange Haftstrafe im Gefängnis von Choy in der Provinz West-Aserbaidschan. Sie wurde im März 2008 wegen ihres Einsatzes für die kurdische Selbstverwaltung und ihrer Aktivitäten beim politischen Flügel der oppositionellen Gruppe Partiya Jiyana Azad a Kurdistanê (PJAK) festgenommen. Zeynab Jalalian wurde acht Monate Weiterlesen

EIN DUNKLER TAG FÜR POLNISCHE FRAUEN UND MÄDCHEN

Nach der Veröffentlichung des Urteils des polnischen Verfassungsgerichts, das die Verfassungsmäßigkeit des Zugangs zum Schwangerschaftsabbruch aufgrund eines „schweren und irreversiblen fötalen Defekts oder einer unheilbaren Krankheit, die das Leben des Fötus bedroht“, für ungültig erklärt, sagte Esther Major, Senior Research Adviser bei Amnesty International: „Heute ist ein schrecklicher Tag für Frauen und Mädchen in Polen. Weiterlesen