PETITION: GERECHTIGKEIT FÜR MARIELLE FRANCO!

Die Menschenrechtsverteidigerin und Kommunalpolitikerin Marielle Franco setzte sich unermüdlich für die Menschenrechte von Minderheiten ein und kritisierte das Vorgehen der Militärpolizei in den Straßen von...

PETITION: FREIHEIT FÜR NASRIN SOTOUDEH!

Die bekannte iranische Menschenrechtsanwältin Nasrin Sotoudeh ist in zwei unfairen Gerichtsverfahren zu insgesamt 38 Jahren Gefängnis und 148 Peitschenhieben verurteilt worden. Fordern Sie jetzt...

PETITION: FREISPRUCH FÜR AMAL FATHY!

Die ägyptische Frauenrechtsverteidigerin Amal Fathy wurde am 11. Mai 2018 willkürlich von der Polizei festgenommen. Wenige Tage zuvor hatte sie ein Video auf ihrer...

IRAN: IRANERIN ZÜNDET SICH WEGEN STADIONVERBOT SELBST AN UND STIRBT

Der schockierende Tod von Sahar Khodayari zeigt die Auswirkungen der Missachtung der Frauenrechte im Iran

Fußballfan Sahar Khodayari wollte nur ihren Lieblingsverein live im Stadion sehen – doch im Iran ist es Frauen verboten, Fußballstadien zu betreten. Die junge Frau wurde am Eingang festgenommen und später angeklagt. Ihr drohten bis zu sechs Monate Gefängnis. Aus Protest zündete sie sich nach einem Gerichtstermin selbst an. Nach einer Woche erlag sie im Krankenhaus ihren Verletzungen.

Weiterlesen

EL SALVADOR: EVELYN HERNÁNDEZ FREIGESPROCHEN

Vergewaltigung, Fehlgeburt, Verurteilung zu 30 Jahren Haft wegen Mordes: Evelyn Hernández musste in den vergangenen Jahren viel erleiden. Nachdem die junge Frau bereits drei Jahre im Gefängnis verbracht hatte, wurde sie am Montag freigesprochen. Amnesty International hatte sich für ihre Freilassung eingesetzt.

Weiterlesen

IRAN: HAFTSTRAFEN FÜR FRAUENRECHTLERINNEN

Drei Frauenrechtlerinnen sind zu langen Gefängnisstrafen verurteilt worden. Monireh Arabshahi und Yasaman Aryani wurden zu 16 Jahren Haft verurteilt, und gegen Mojgan Keshavarz ist eine Gefängnisstrafe von 23 Jahren und sechs Monaten verhängt worden. Die drei Frauen sind gewaltlose politische Gefangene, die allein deshalb in Haft gehalten werden, weil sie sich gegen das diskriminierende Verschleierungsgesetz im Iran engagieren. Wenn die gegen die Aktivistinnen verhängten Haftstrafen im Berufungsverfahren bestätigt werden, müssen sie zehn Jahre davon im Gefängnis verbüßen. Setzen Sie sich jetzt für die drei Frauen ein!

Weiterlesen

PETITION: GERECHTIGKEIT FÜR MARIELLE FRANCO!

Die Menschenrechtsverteidigerin und Kommunalpolitikerin Marielle Franco setzte sich unermüdlich für die Menschenrechte von Minderheiten ein und kritisierte das Vorgehen der Militärpolizei in den Straßen von Rio de Janeiro. Am 14. März 2018 erschossen Unbekannte die Stadträtin und ihren Fahrer, Anderson Pedro Gomes, in ihrem Auto.  Wir fordern Gerechtigkeit für Marielle Franco!

Weiterlesen

PETITION: FREIHEIT FÜR NASRIN SOTOUDEH!

Die bekannte iranische Menschenrechtsanwältin Nasrin Sotoudeh ist in zwei unfairen Gerichtsverfahren zu insgesamt 38 Jahren Gefängnis und 148 Peitschenhieben verurteilt worden. Fordern Sie jetzt ihre bedingungslose Freilassung!

Weiterlesen

PETITION: FREISPRUCH FÜR AMAL FATHY!

Die ägyptische Frauenrechtsverteidigerin Amal Fathy wurde am 11. Mai 2018 willkürlich von der Polizei festgenommen. Wenige Tage zuvor hatte sie ein Video auf ihrer Facebook-Seite eingestellt, in dem sie eine von ihr erlebte sexuelle Belästigung thematisierte und staatliches Nichthandeln anprangerte. Setzen Sie sich jetzt für ihre Freilassung ein!

Weiterlesen

CHINA: AKTIVISTIN IN HAFT OHNE KONTAKT ZUR AUSSENWELT

Chen Jianfang, eine engagierte Menschenrechtsverteidigerin, wird seit dem 20. März ohne Kontakt zur Außenwelt in Haft gehalten. Schon 2013 führte die bekannte Aktivistin zusammen mit dem inzwischen gestorbenen Aktivisten Cao Shunli eine Kampagne durch, mit der sie eine zivilgesellschaftliche Beteiligung an der Vorbereitung Chinas für die Allgemeine Regelmäßige Überprüfung vor dem UN-Menschenrechtsrat erreichen wollte. Ohne Zugang zu ihrer Familie und einem Rechtsbeistand ihrer Wahl ist sie in großer Gefahr, gefoltert und anderweitig misshandelt zu werden. Unterstützen Sie Chen Jianfang jetzt!

Weiterlesen

10 DINGE, DIE DU ÜBER MENSCHENRECHTE IN SAUDI-ARABIEN WISSEN SOLLTEST

Eine der prominentesten Frauenrechtlerinnen Saudi-Arabiens, feiert am 31. Juli Geburtstag – im Gefängnis: Loujain al-Hathloul darf ihre Familie nicht sehen, sie erhält keine anwaltliche Unterstützung und ob sie gefoltert wurde, bleibt unaufgeklärt. Es ist ein Beispiel, wie grausam die Behandlung von Menschenrechtsverteidiger_innen in Saudi-Arabien trotz jüngster Reformen bleibt. Die folgenden zehn Fakten belegen, wie katastrophal die Menschenrechtslage im Land ist.

Weiterlesen

„WELTWEIT UNTERSTÜTZT ZU WERDEN, IST EIN UNBESCHREIBLICHES GEFÜHL“

Vitalina Koval engagiert sich in der Ukraine für die Rechte von LGBTIQ+. Amnesty International setzte sich beim Briefmarathon 2018 für sie ein. Nun hat die Berliner Aktionsgruppe Queeramnesty sie nach Berlin eingeladen – zum CSD, der nach 50 Jahren Stonewall in diesem Jahr besonders groß gefeiert wird. Beim Interview sitzt sie in der Lobby eines Berliner Hotels. Die Gläser ihrer Sonnenbrille schimmern in Regenbogenfarben. Vitalina erzählt, wie sie in der Ukraine von Rechtsextremen angegriffen und bedroht wurde – und davon, wie sehr sie sich auf den CSD in Berlin freut.

Weiterlesen

INDONESIEN: ERST BELÄSTIGT, DANN KRIMINALISIERT

Der Oberste Gerichtshof Indonesiens lehnte am 5. Juli eine von Baiq Nuril Maknun geforderte abschließende Urteilsprüfung ab und bestätigte damit den Schuldspruch gegen sie. Die ehemalige Verwaltungsangestellte an einem staatlichen Gymnasium war für schuldig befunden worden, pornografisches Material verbreitet zu haben. Die Grundlage dafür ist ein von ihr aufgezeichnetes Telefongespräch mit dem Schulleiter des Gymnasiums, in dem er sie sexualisiert belästigt. In einem letzten Versuch, die ihr drohende Haft- und Geldstrafe abzuwenden, bittet sie nun den Präsidenten um Amnestie – und benötigt dabei dringend Unterstützung. Helfen Sie jetzt!

Weiterlesen