LASST MARIA KOLESNIKOWA FREI!

MINSK, BELARUS – AUGUST 30: Belarusian musician and political activist Maria Kolesnikova is seen in front of the security forces standing guard to block protestors to reach the Presidential Palace as people continue to protest over the presidential election in the capital Minsk, Belarus on August 30, 2020. Thousands of demonstrators massed in central Minsk to demand the resignation of Belarusian President Alexander Lukashenko, the latest in a wave of protests against his disputed re-election. (Photo by Marina Serebryakova/Anadolu Agency via Getty Images)

Angehörige der belarussischen Behörden haben am 7. September 2020 die Oppositionsführerin Maria Kolesnikowa entführt. Nachdem sie sich gegen die Abschiebung aus Belarus gewehrt hatte, wurde sie festgenommen und am 16. September wegen „Untergrabung der nationalen Sicherheit“ angeklagt. Die Behörden treiben ihre Strafverfolgung voran, um einen Präzedenzfall zu schaffen und eine Warnung an alle friedlichen Protestierenden zu senden. Maria Kolesnikowa ist für die Protestierenden zu einem Symbol für Widerstand, Würde und Mut geworden.

Link zur Urgent Action:https://www.amnesty.de/mitmachen/urgent-action/lasst-maria-kolesnikowa-frei?etcc_med=Newsletter&etcc_var=UA-NL&dat=KW39-2020

 

16. November 2020